Schlagwort: Fotografie

,

Blutsbrüderschaft - Steffen Gehrdau und Gina Schütze

Steffen Gehrdau und Gina Schütze gehen in ihrer Fotoserie der Entfremdung vom eigenen Körper nach. Indem sie intime Körpererfahrungen und die sexuelle Innigkeit, welche sie miteinander teilen, ritualisieren, schaffen sie eine Rückbesinnung auf existenzielle Handlungen.Die auf Vertrauen basierende Vereinigung wird durch den sinnlichen Austausch des Blutes und das Branden und Tätowieren der Haut besiegelt. Dabei […]

, , , ,

OneDrive - FAA Odense & HKS Ottersberg

Anna Elisabeth Dupont Hansen – Alberte Ida Harboe Westergaard – Line Elkjaer Frandsen – Jiaqing Li – Phoebe Riley Law – Signe Rohardt Lund – Denise TobinskiDie Doppel-Ausstellung „OneDrive“ ist ein gemeinsames Projekt von Student_innen der Funen Art Academy in Odense, Dänemark und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg.OneDrive – bekannt als Online-Plattform, auf […]

, , , ,

Einfach. Sicher. Leben. - JLTB

Bei der Arbeit oder im privaten Umfeld, Gefahren lauern einfach überall. Vieles bleibt unserem Auge verborgen und Sicherheit ist in unserer komplexen Welt zu einem seltenen Gut geworden. Umso wichtiger ist es Gefahrenquellen eigenmächtig zu kennzeichnen. Doch – Was tun, wenn das passende Warnschild nicht zur Hand ist? Einfach selber drucken? Wie mach ich das? […]

, , ,

Karussel - Fachklasse Prof. Jochen Stenschke

Unter dem Titel Karussell präsentieren die Studierenden der Klasse von Prof. Jochen Stenschke ihre künstlerischen Arbeiten.In einer raumgreifenden Bewegung, die an den Schwung eines Karussells erinnert, reihen sich Malereien, Zeichnungen und Fotografien an- und übereinander, nehmen Bezug zueinander und bilden eine visuelle Dynamik im Raum.

, ,

Poesieraum - Valeska Marina Stach

Valeska Marina Stach schreibt. Ihre Texte sind intime Selbstportraits, deren atmosphärische Dichte und Intensität den Leser emotional berühren. Stachs Texte sind körperlich und von sensibler erotischer Schwingkraft, die sowohl die Lust als auch den Schmerz in sich trägt.Der „Poesieraum“ ist Ausstellungsort für verschiedene lyrische Arbeiten der Künstlerin, die ihre Form nicht nur im Ausdruck der […]

, ,

Surfaces - Wenke Wollschläger

Wenke Wollschläger interessieren lichtreflektierende, dunkle Oberflächen. Mithilfe der Fotografie werden Oberflächenstrukturen und -Formen von Alltagsgegenständen untersucht. Hierbei entstehen Bilder, die neue Sichtweisen ermöglichen und Einblicke in ein anderes Universum ermöglichen. Das Licht spiegelt sich auf der Oberfläche und wird reflektiert. Es schält sich aus dem Schwarz her- aus, modelliert neue Strukturen und macht das Verborgene […]

, ,

t.RNA - Johanna-Marie Lika

Mit offenen Augen in ein schwarzes Bild zu blicken bedeutet eine Veränderung der Wahrnehmung. In der Malerei von Johanna-Marie Lika zeigt sich die Reflexion und Kontemplation der Farbe Schwarz. Wie die t.RNA den genetischen Code sichtbar macht, so fungiert in den Exponaten Schwarz als Katalysator. Durch das Changieren des Lichtes auf dem groben Duktus werden […]

,

quasi - Ina Colmer

Der menschliche Körper ist auf der Längsachse spiegelbar. Links sowie rechts besitzt der Mensch je einen Arm und ein Bein; ebenso hat er in der Regel zwei Brustwarzen und zwei Augen – ein weitestgehend symmetrisches Verhältnis. Ina Colmer setzt sich künstlerisch sowohl mit der Wahrnehmung des menschlichen Körpers als auch mit der konventionellen geschlechterwahrnehmung auseinander. […]

, , , ,

Papierfliegen: Arbeiten mit und auf Papier - Studierende der HKS Ottersberg

Papier ist ein fast immer zur Verfügung stehendes Material. Die Verwendung ist vielschichtig und vielseitig. Für Künstler_innen ein schneller, einfacher und direkter Werkstoff. Papier lässt sich neben den klassischen künstlerischen Medien des Zeichnens, Malens und Bedruckens auch fliegen, biegen, rollen, falten, zerknüllen, ritzen, schneiden, schöpfen, kleben, reißen, rillen, stechen, binden, bündeln, lochen, nähen, essen und […]

,

Querschnitt- Das Selbst im Bild - Studierende des Fotografieseminars von Pitt Sauerwein

Jede Auseinandersetzung mit dem, was das Selbst darstellen könnte, führt zu einer Fülle von Möglichkeiten und Vorstellungen. Landschaften, Gegenstände, andere Lebewesen spiegeln innere Welten oder Eigenschaften und Identifikationen symbolisch wider. Damit erreichen wir eine poetische Dimension des Bildes, das auch Sehnsüchte und Visionen übersetzt. In der Fotografie fanden Frauen eine perfekte Möglichkeit, sich jenseits der […]